Fotobuch mit Fotobuch.de

Nach dem Urlaub landen ja die meisten Fotos auf einer Festplatte und werden nur selten angeschaut. Damit man mal wieder Fotos überall zeigen kann und schön durch ein Album blättern kann gibt es ja mittlerweile genug Anbieter von Fotobüchern. Da ich in der Vergangenheit sehr gute Erfahrungen mit Fotobuch.de gemacht habe, habe ich diesen Anbieter wieder genutzt um ein günstiges, einfaches Fotobuch unserer Urlaubsfotos zu erstellen. Dafür habe ich das DIN A5 Querformat Economy gewählt. Ein einfaches Ringbuch mit 24 Seiten ab 9,90 €, weitere Doppelseiten können kostenpflichtig ergänzt werden.

Die Software ist sehr einfach zu bedienen, unterschiedliche Layout Formate sind dabei, diese können mit ein paar Klicks auch verändert werden. Hintergrundfarben oder Bilder können mit Doppelklick geändert bzw. hinterlegt werden. Textfelder können an jede Stelle positioniert werden, die Schriftart, Größe und Farbe lässt sich sehr leicht ändern. Das fertig erstellte Buch muss vor der Bestellübertragung als PDF gespeichert werden, dort kann man sich sein Kunstwerk noch mal anschauen bevor man die finale Bestellung abschickt. Entweder überträgt man die Daten übers Internet oder man erstellt eine Datei bzw. CD, welche man an den Anbieter schicken kann. Die Übertragung funktioniert bei einer schnellen Internetverbindung sehr schnell. Mit der Bezahlung schließt man die Bestellung ab.

Ungefähr 4-5 Tage dauert es dann biss das Fotobuch im Briefkasten liegt. Gut verpackt und in Folie eingeschweißt bekommt man mit der Post sein Päckchen.

Das Buch sieht dann auch fast so aus wie man sich das vorgestellt hat. Die Papierseiten sind sehr dünn, die Farben kommen nicht ganz so wie auf dem Bildschirm rüber. Aber im Großen und Ganzen für den Preis OK.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.